Sound of Silence

Christian Marclay (Fotograf)

Werkdetails


Werkbeschreibung von Elisabeth Fritz

Christian Marclay untersucht die Beziehung von Bild und Ton in seiner künstlerischen Praxis, die von Experimentalmusik über Fotografie, Collage, Skulptur und Videoinstallation reicht. Musik zeigt er dabei als ein durch die Technologie der Schallplatte sichtbar gewordenes Objekt. So kann die einfache Fotografie The Sound of Silence von der Hülle der gleichnamigen Single von Simon & Garfunkel allein die Vorstellung des bekannten Duetts im Bewusstsein des Betrachters auslösen. Marclay verweist auf die mögliche Existenz eines auditiven Gedächtnisses in der menschlichen Erinnerung und verwendet gleichzeitig die Fotografie in ihrer traditionellen Funktion, das Immaterielle und Flüchtige zu repräsentieren und in einem Moment festzuhalten. Der Titel der Arbeit bezieht sich dabei nicht nur auf das dargestellte Cover, sondern auch auf die unvermeidbare Stummheit visueller Medien.

siehe auch


Dieses Werk ist Thema in folgenden Texten

Large
Foto: Adam Reich
© Christian Marclay
Courtesy the artist and Paula Cooper Gallery, NY